Transition week…

Transition week…

Ok, die Neonatale Periode ist jetzt rum und es geht einen Level up. Wir befinden uns also in der Transition Week. Und was ist so los in der Transition Week ?

Zunächst mal sind die Augen der Kleinen zwar inzwischen geöffnet, aber sie sind noch sehr kurzsichtig. 

Die Ohren sind noch versiegelt, die Gehörgänge werden aber im Laufe der Woche tiefer und am Ende der Woche werden sie hören können. Also nicht so, dass sie bereits in der Lage wären Kommandos zu unterscheiden, aber sie werden Töne wahrnehmen.

Das Jammern wird vielseitiger…

Letzte Woche haben sie in erster Linie gejammert, wenn sie hungrig waren, inzwischen jammern sie, wenn sich ihre Geschwister entfernen, wenn Mom die Box verlässt, oder aber nur den Kopf reinsteckt, um nachzusehen ob alles ok ist und nicht reinkommt. (…tststs, wie kann sie nur!… 😉 )

Sie entwickeln jetzt peu a peu ihre Muskelkraft und Koordination indem sie anfangen zu laufen, zwar noch sehr wackelig und tolpatschig , aber dafür extrem drollig. 🙂

Sie fangen sogar an zu spielen und senden die ersten sozialen Signale. Ja, es kann durchaus sein, dass sie jetzt schon knurren oder mit dem Schwänzchen wackeln.

Und ein weiterer großartiger Schritt in die Selbstständigkeit: Die Welpen können selbst pinkeln und ka…. ähäm räusper, Sie wissen schon….

Leave a Comment